Im Frühling kann jeder….

18 Schüler/innen, 50 Minuten Sammeln und ein Auto voller Müll

Die Schülerinnen und Schüler des Seminarkurses Kunst 12 des OSZ Prignitz haben am letzten Mittwoch (11.09.2019) Gutes vollbracht…. Ausgerüstet mit Handschuhen und Müllsäcken ging es los zum Müllsammeln an die Elbe.

Als wir vor einigen Wochen dort Landschaftsskizzen im Rahmen des Kunstunterrichts anfertigten, fiel uns Schülern auf, dass gerade am unmittelbaren Flussufer der Elbe unglaublich viel Müll rumlag.  Nachdem wir im Unterricht den Film „Weggeworfen – Trashed“ von Jeremy Irons gesehen hatten, stand unser Entschluss fest; wir wollen etwas gegen die „Vermüllung“ der Welt tun und wenigstens einen kleinen Beitrag leisten. In dem genannten Film erforscht der Filmemacher die gravierenden Auswirkungen des globalen Müllproblems und macht es für uns greifbarer als andere was wir zu diesem Thema gehört oder gelesen haben. Da wir uns im Seminarkurs mit Klima-, Umwelt-, Gesundheitsfragen beschäftigen und aus dem gesammelten Müll eigentlich Kunstobjekte bauen wollten und dem Weggeworfenem somit einen neuen Zweck geben wollten, versuchten wir, den Müll zu trennen. Jedoch fanden wir so unglaublich viel Müll und auch so viel verschiedene Materialien, dass uns nichts anderes übrigblieb, als alles zur Mülldeponie zu fahren und dort zu entsorgen.

 Natürlich fanden wir neben unzähligen Flaschen, Kaffeebechern und Zigarettenschachteln auch ganze Grillausstattungen, alte Teppiche, Schirme, Eimer und kaputte Stühle. Am kuriosesten jedoch war wohl ein alter Kindersitz und ein Benzinkanister. 

Es wäre doch sehr wünschenswert, wenn die Stadt oder das Ordnungsamt am abgebildeten Standort einen oder mehrere Mülleimer installieren könnte, damit Angler, Raucher, Kaffeetrinker, Partymacher, Eltern, Autofahrer ihren Müll nicht in oder an der Elbe hinterlassen (müssen).

Wir werden uns weiter kümmern, denn wie gesagt: Im Frühling kann jeder, im Herbst sammeln nur wir … der SK-Kunst 12.

                                                               Tina Mannigel, Seminarkurs-Kunst Klasse 12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.