Heilerziehungspflege (er)leben

Wir, die Heilerziehungspflege Klasse 18 aus dem Oberstufenzentrum Prignitz, arbeiten an einem Medienprojekt in Form eines Filmdrehs. Dieser Film soll den Beruf der Heilerziehungspflege genauer darstellen und in Zusammenarbeit mit den regionalen Einrichtungen auf die Wichtigkeit dieses Berufszweiges hinweisen. Dabei haben wir Unterstützung von dem Lebenshilfe Prignitz e.V.,
AWO Prignitz e.V. und vom CJD Berlin-Brandenburg erhalten. In diesem Zusammenhang möchten wir uns bei diesen drei Trägern bedanken.
Da wir am Oberstufenzentrum immer mehr feststellen, dass die Anzahl der Bewerbungen für diese Ausbildung rückläufig sind, haben wir uns dazu entschieden, mit der professionellen Unterstützung von Juliette Cellier, dieses Projekt zu gestalten. Somit wollen wir einen kurzen Einblick in das
Berufsfeld geben, verschiedene Einrichtungen und Dienste vorstellen und eigene Berufserfahrungen mit einbringen….
denn Heilerziehungspflege bedeutet mehr als nur Pflege!
Viel mehr ist es das füreinander da sein, das Kennenlernen verschiedener Menschen aus allen Altersgruppen, die Hilfestellung und Unterstützung in allen Lebenslagen und vieles mehr.
 
Ziel unseres Projektes ist es also, dass unser Film öffentlichkeitswirksam genutzt wird, um somit
mehr Einblick für interessierte Bewerber zu geben.
Wenn Ihr motiviert seid, dann bewerbt euch bis zum 22.02.2021 am Oberstufenzentrum Prignitz.
Mehr Infos findet Ihr auf unserer Homepage: www.wordpress.osz-prignitz.de.
 

Hier geht`s zum Film:

https://youtu.be/uUO2-droZLU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.