Berufliches Gymnasium

Berufliches Gymnasium


Dauer:
3 Jahre

Voraussetzung: Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe oder erweiterter Realschulabschluss oder gleichwertiger Abschluss eines anderen Bundeslandes oder Versetzung am Ende der Klasse 10 an einem Gymnasium keine Altersbegrenzung

Inhalt: Grundlage für die Ausbildung ist die Gymnasiale-Oberstufe- Verordnung-GOSTV des Landes Brandenburg vom 21. August 2009.

Entsprechend dieser Verordnung werden ab dem zweien Halbjahr der Klasse 11 die Fächer in Kursen auf grundlegendem Anforderungsniveau (GAN) und auf erhöhtem Anforderungsniveau (EAN) unterrichtet.

Fach GAN EAN Wochenstunden 11 I Wochenstunden 11 II
Aufgabenfeld I Deutsch X 4 4
Englisch X 4 4
2. Fremdsprache (fortgeführt oder neu) X 3/4 3/4
Kunst X 2 2
Aufgabenfeld II Geschichte X 2 2
Wirtschaftswissenschaft X 2 4
Recht X 2 2
Aufgabenfeld III Mathematik X 4 4
1. Naturwissenschaft (Bio oder Physik) X 2 4
2. Naturwissenschaft oder Informatik X 2 2
Sport X 3 3
Intensivierungskurs 2
Gesamtstundenzahlpro Woche 32 oder 33 34 oder 35

Abschluss: Allgemeine Hochschulreife (Abitur)

Anmeldung: vom 19. bis 23. Februar 2018 für das Schuljahr 2018/2019
spätere Bewerbungen sind bis zum Unterrichtsbeginn möglich, können aber nur im Rahmen der noch vorhandenen Kapazitäten berücksichtigt werden Anmeldeformular hier [48 KB]

Fördermöglichkeiten: BAföG. Auskunft erteilt die zuständige BAföG-Stelle der Kreisverwaltung des Landkreises Prignitz in Perleberg